Übersicht

Meldungen

Bild: Büro Möller

Möller: Bund fördert Sanierung der Sportanlage im Galgenweg in Friedeburg

„Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, 1,44 Mio. Euro Bundesfördermittel für die Sanierung der Sportanlage im Galgenweg in Friedeburg zu sichern. Der Einsatz hat sich angesichts dieses schönen, ganzheitlichen Projektes wirklich gelohnt“, teilte die Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller nach der Sitzung des Haushaltsausschusses in Berlin mit. Dieser hatte den Antrag des Landkreises Wittmund positiv beschieden. Die Bundesförderung deckt damit 45% der veranschlagten Gesamtkosten für die Sanierung der Sportanlage ab.

Multhaupt: „Die CDU Wittmund verursacht wieder einmal nur heiße Luft“

"Die CDU Wittmund verursacht wieder einmal nur heiße Luft", so SPD - Fraktionsvorsitzender Jens Multhaupt. In einem Presseartikel fordere sie von der Stadt Wittmund grundlegende Maßnahmen zum Erhalt der Gewerbebetriebe in der Stadt. Dabei scheint die CDU vergessen zu haben, so Multhaupt, das sich gerade Bürgermeister Rolf Claußen seit Jahren vehement für die Stärkung der Innenstadt und der Ortschaften eingesetzt habe, um den Einzelhandel zu stärken. Dazu zählen neben der Änderung von Bebauungsplänen, Belebung der Fußgängerzone durch städtische Einrichtungen, finanzielle Unterstützung von ProWittmund, Sicherung der Nahversorgung durch den Neubau des LIDLMarktes, Nutzung des Sniederhus durch die Selbsthilfekontaktstelle und weitere sichtbare Maßnahmen.

Newsletter unserer Bundestagsabgeordneten Siemtje Möller MdB

Liebe Genossinnen und Genossen, anbei übersende ich Euch den neusten Newsletter als Download unserer Bundestagsabgeordneten Siemtje Möller MdB mit vielen Neuigkeiten aus Berlin und dem Wahlkreis. Viele Grüße Andre zum Download: Mo__llermittendrin_012021-komprimiert   Andre Borowsky -Geschäftsführer- SPD-Geschäftsstelle Wilhelmshaven Friesland,…

Mitmachaktion Antirassismuswochen 2021 (15.-28. März)

Sehr geehrte Damen und Herren, wie in jedem Jahr haben wir gemeinsam mit der Diakonie Wittmund, dem Landkreis und dem Verein „Gemeinsam Hand in Hand“ eine Mitmach-Aktion für die Anti-Rassismus-Wochen geplant. Alle Infos dazu können Sie den Anlagen entnehmen: Ganz…

Das rote Wohnzimmer, Dr. Matthias Miersch diskutiert aktuelle Fragen der Klima- und Energiepolitik

Unter der Fragestellung „Gelingt der Arbeiter*innenbewegung die sozial-ökologische Wende?“ diskutiert der Umweltpolitiker Dr. Matthias Miersch (SPD) mit politisch Interessierten im „roten Wohnzimmer“ der Politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen aktuelle Herausforderungen der Klima- und Energiepolitik. Wir weisen Dich heute gerne auf dieses Lern-…

Ein Jahr Corona in Niedersachsen

Am Sonntag war ein Jubiläum fällig, auf das wir alle sehr gut hätten verzichten können. Damals ist nämlich in Uetze (Region Hannover) die erste Corona-Infektion entdeckt worden und seitdem sind wir Teil der Pandemie, haben nie geahnte Erfahrungen machen müssen …

Gute Nachrichten gefällig?

In einer Woche ist das Corona-Virus ein Jahr lang in Niedersachsen aktiv und der Anfang dieses Jahres steht ganz und gar unter diesen Vorzeichen. Dementsprechend ist die Stimmung, alle sehnen sich nach guten Nachrichten. Der Blick auf die Infektionen gehört…

Hilfe, Schnee!

Die Katastrophe der Woche war der Wintereinbruch: Der Bahnverkehr wird weitflächig eingestellt, in Hannover geht nichts mehr bei der Stadtbahn und viele Kinder machen eine komplett neue Erfahrung – Schulausfall nicht mehr wegen Corona, sondern wegen Wetter. Aber nicht…

SPD setzt auf kluge und faire Lösungen!

„Der niedersächsische Weg ist und bleibt auch für die Wittmunder SPD ein kluger Weg der Kompromisse“, so die komm. Vorsitzenden Saathoff und Buss. Dieser muss auch eingehalten werden und die SPD Fraktion im Wittmunder Kreistag…

SPD „Sozial – Modern – Ökologisch“

Bürger können sich am Wahlprogramm der Sozialdemokraten beteiligen. 2021 ist ein Wahljahr, das des Bundestages, des Landrates und der kommunalen Parlamente. Dem Vorstand der SPD im Landkreis Wittmund obliegt es jetzt, den Rahmen abzustecken und…

Zwei Gespräche, zwei Lager, ein Vorschlag

Zwei Gespräche aus der letzten Woche sind mir besonders in Erinnerung geblieben.   Zum einen eine Video-Konferenz mit vier Betroffenen, die Monate nach ihrer Corona-Infektion immer noch unter schweren Nachwirkungen leiden. Darunter waren auch solche, die…

SPD setzt auf kluge und faire Lösungen!

„Der niedersächsische Weg ist und bleibt auch für die Wittmunder SPD ein kluger Weg der Kompromisse“, so die komm. Vorsitzenden Saathoff und Buss. Dieser muss auch eingehalten werden und die SPD Fraktion im Wittmunder Kreistag setze sich seit langem dafür konsequent ein. Ärgerlich sei es nun allerdings, wenn jetzt die CDU im Kreistag vergessen hat, woher das noch umstrittene Insektenschutzprogramm kommt. Die SPD-Politiker wollen hier gerne nachhelfen: Das Programm ist Teil des im September 2019 von der Bundesregierung beschlossene Agrarumweltpaketes, dem auch die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) zugestimmt hat. Im Kern geht es um mehr Tierwohl und die Reduzierung von glyphosathaltigen Pflanzenschutzmitteln und liegt seit langem allen politisch Verantwortlichen zur Beratung vor. Auch der niedersächsische Weg beinhalte ja diese Themen.

SPD „Sozial – Modern – Ökologisch“

Bürger können sich am Wahlprogramm der Sozialdemokraten beteiligen. 2021 ist ein Wahljahr, das des Bundestages, des Landrates und der kommunalen Parlamente. Dem Vorstand der SPD im Landkreis Wittmund obliegt es jetzt, den Rahmen abzustecken und wichtige Ziele zu formulieren. „Jedes Parteimitglied ist aufgefordert, sich einzubringen“, so die kommissarischen Vorsitzenden des SPD-Kreisverbandes, Heinz Buss und Fokko Saathoff. Sie nehmen die Beiträge auf. Am Ende des Prozesses steht dann das Wahlprogramm 2021 für den Landkreis Wittmund, das die Delegierten auf einem Parteitag zu beschließen haben.

STATEMENT VON HANNA NABER ZUR KRITIK VON BERND ALTHUSMANN AM IMPF-MANAGEMENT DER LANDESREGIERUNG

Vor dem Hintergrund der Kritik von Bernd Althusmann am Impf-Management der Landesregierung erklärt Hanna Naber, Generalsekretärin der SPD Niedersachsen: „Jetzt ist nicht die Zeit für parteipolitisches Wahlkampfgetöse, sondern für konstruktive und konkrete Vorschläge des seit über drei Jahren amtierenden Wirtschaftsministers…

SPD Esens jetzt auch bei INSTAGRAM UND FACEBOCK

Instagram ist neben Facebook eine der beliebtesten Plattformen, auf denen Fotos als Schnappschüsse und kurze Videos mit Freunden und Abonnenten geteilt werden können. Mit über 700 Millionen Usern hat Instagram in zwei Jahren die Nutzeranzahl verdoppelt. 2012 kaufte das Unternehmen…

Wie es weitergehen kann

„Und wie soll es eigentlich weitergehen?“, ist eine Frage, die zur Zeit besonders oft gestellt wird. Das ist sehr gut zu verstehen, seit drei Monaten gibt es spürbare Einschränkungen, seit sechs Wochen einen harten Lockdown und auch beim Impfen geht…