SPD Kreisverband Wittmund Programm zur Kommunalwahl, 12. September 2021

Von SPD Kreisverband Wittmund am 25. April 2021, 18:52 Uhr

Landkreis Wittmund: Sozial – Modern – Ökologisch

Wir wollen einen sozialen Landkreis, in dem sich die  Bürgerinnen und Bürger wohlfühlen, mit dem sie sich identifizieren und in dem sie sich umeinander kümmern. Unabhängig vom Alter, Hautfarbe, Religion, Geschlecht und sexueller Identität.

Ein sozialer Landkreis braucht gute Kitas, Schulen, Kultur, Ausbildungsplätze.

Und wir brauchen ein modernes Krankenhaus, und wir brauchen es hier in Wittmund. Darum investieren wir sehr viel Geld, damit es auch langfristig Bestand hat.

Wir wollen einen modernen Landkreis, bei dem wir die Digitalisierung und Vernetzung als Chance sehen, die Bürgerinnen und Bürger bei zukunftsweisenden Entscheidungsfindungen besser mit einzubinden.

In der Digitalisierung sind wir schon gut voran gekommen, aber da muss man dran bleiben, um immer aktuell den ständig neuen Anforderungen gerecht zu werden, gerade an unseren Schulen ist das erforderlich.

Und wir wollen einen Landkreis ohne Massentierhaltung und den Ökolandbau vorantreiben. Dazu gehört auch ein Tourismus, der sozial tragfähig ist. Wir wollen keine Konsumqualität, sondern Lebensqualität für Touristen und Einheimische.

SPD Wahlprogramm hier auch in leichter Sprache!

Komm._Leitlinien

Leitlinien_in_leichter_Sprache

Leichte Sprache ist eine speziell geregelte einfache Sprache. Die sprachliche Ausdrucksweise zielt dabei auf die besonders leichte Verständlichkeit.

Die Leichte Sprache soll Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen über eine geringe Kompetenz in der deutschen Sprache verfügen, das Verstehen von Texten erleichtern. Sie dient damit auch der Barrierefreiheit.

Einfache Sprache, zu deren Zielgruppe neben Personen mit kognitiven Einschränkungen auch ausdrücklich Personen zählen, deren Erstsprache nicht Deutsch ist.